Energie-News

Lesen Sie hier, was rund um Themen der Energie aktuell passiert und welche Bedeutung diese Neuigkeiten für die Lausitz bzw. die Lausitzer Braunkohle haben.

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/landtag_nrw.jpg

Kohlegegner bewirken strengere Einlasskontrollen im Landtag von NRW

Kohlegegner der Gruppe „Extinction Rebellion“ haben in Nordrhein-Westfalen der parlamentarischen Demokratie einen Bärendienst erwiesen. Als Besuchergruppe getarnt verschafften sie sich Einlass in den Landtag, um öffentlichkeitswirksam gegen die Kohle zu protestieren. Einige von ihnen klebten sich mit Sekundenkleber an einer Scheibe fest. Als Konsequenz wurde Anzeige erstattet. Zudem soll künftig strenger kontrolliert werden.

Weiterlesen …

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/gruene.png

Nach Atom und Kohle drängen Grüne nun auf den Gas-Ausstieg

Aller guten Dinge sind drei, scheint das Motto grüner Energiepolitik. Nachdem der Kernenergie-Ausstieg läuft und der Kohleausstieg nun verabredet ist, müsse als nächstes die „Gaswende“ in Angriff genommen werden. Keinesfalls dürfe der Kohleausstieg dazu führen, dass nun stattdessen fossiles Erdgas genutzt wird, meldet die Deutsche Presse-Agentur mit Verweis auf die energiepolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion.

Weiterlesen …

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/tesla.jpg

Anwohner protestieren gegen geplante Tesla-Ansiedlung in Brandenburg

Ist das auch ein Ausdruck deutscher Willkommenskultur? Anwohner der geplanten Ansiedlungsfläche für die Tesla-Gigafactory haben gegen den geplanten Bau protestiert. Dabei trugen sie Schilder mit Aufschriften wie „Keine Großfabrik im Wald“ und „Geheim verhandelt – Umwelt verschandelt“, berichtet die Lausitzer Rundschau. Andere Anwohner demonstrierten ihre Freude über die mögliche Ansiedlung. Sie waren aber in der Minderheit.

Weiterlesen …

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/Berlin 15.11.2018/e9994f8b-c35e-4ce9-8f58-b80ccf4c9d9c.JPG

Umweltverbände wollen Kohlekompromiss platzen lassen

Schon kurz nach Unterzeichnung des Kohlekompromisses der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (KWSB) gaben sich Umweltverbände verärgert. Eigentlich müsse alles viel schneller gehen, betonten sie. Jetzt, knapp ein Jahr später, liegt der konkrete Ausstiegspfad der Bundesregierung auf dem Tisch. Und erneut zeigt sich das grüne Lager empört. Worin der vermeintliche Wortbruch besteht, bleibt offen.

Weiterlesen …

10. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/Berlin 15.01.2019/AF_IMG_16849_LowRes.jpg

Ostminister pochen beim Kohleausstieg auf faire Lösungen

Das Ringen um die Gesetze rund um den Kohleausstieg nimmt kein Ende. Jetzt erhöhen ostdeutsche Ministerpräsidenten den Druck. Laut Aachener Zeitung fordern sie keine Maßnahmen allein zulasten des Ostens. Dazu soll es kurzfristig ein Treffen mit Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) geben. Für Irritationen sorgte zuletzt ein Deal rund um das Steinkohlekraftwerk in Datteln.

Weiterlesen …

10. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/Tagebau/000200_preview.jpg

Lausitz schultert großen Teil der bundesweiten CO2-Reduktion

Groß war die Überraschung in den vergangenen Tagen bei Vielen bezüglich den im Jahr 2019 deutlich zurückgegangenen CO2-Emissionen. Manchen überrascht allerdings die Überraschung. Die Lausitzer Energiewirtschaft beispielsweise hat einen großen Anteil an diesem Rückgang. Das allerdings war angesichts der politisch verordneten Abschaltung zweier Kraftwerksblöcke in Jänschwalde sehr absehbar.

Weiterlesen …

06. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/Pumpe_092019/IMG_2483d.JPG

Verschleppte Gesetzgebung zum Kohlekompromiss sorgt für Ärger

Kurz vor dem ersten Jahrestag des Berichtes der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (KWSB) hält das Warten auf die erforderliche Gesetzgebung an. Gesetzentwürfe liegen vor, sind aber heftig umstritten. Bei der Strukturhilfe für die Reviere steht nach Informationen der Lausitzer Rundschau jetzt die Forderung im Raum, den Gesetzentwurf komplett zurückzuziehen und einen völlig neuen vorzulegen.

Weiterlesen …

06. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/geld_euro.jpg

Strompreise in Deutschland ziehen auch im neuen Jahr weiter an

Bei den Strompreisen in Deutschland setzt sich im neuen Jahr eine Entwicklung fort, die schon seit langem zu beobachten ist: Die Preise steigen. Millionen von Verbrauchern müssen 2020 für Elektrizität tiefer in die Tasche greifen. In manchen Bundesländern fällt der Aufschlag deutlich höher aus als in anderen. Das schreibt die Deutsche Presse-Agentur dpa mit Verweis auf das Vergleichs- und Vermittlungsportal Verivox.

Weiterlesen …

18. Dezember 2019

tl_files/Aktuelles/Tagebau/000124_preview.jpg

Energiewirtschaft trägt deutlich zur Senkung der CO2-Emissionen bei

Die Politik streitet weiter über die richtige Strategie für die Energiewende. Derweil entwickeln sich die Energiemärkte. Neuesten Berechnungen zufolge war der Energieverbrauch in Deutschland 2019 rückläufig. Da sich der Strommix weiter zugunsten der erneuerbaren Energien und zulasten der Kohle verschiebt, ist mit einem deutlichen Rückgang der CO2-Emissionen um rund 50 Millionen Tonnen zu rechnen.

Weiterlesen …

18. Dezember 2019

tl_files/Aktuelles/Kraftwerke/ppt_Schwarze_Pumpe_power_plant_01.jpg

Projektpartner geben Startschuss für Wasserstoffkraftwerk in Schwarze Pumpe

Der langfristige Umbau der Energiewirtschaft in der Lausitz verzeichnet ein weiteres kleines Pflänzchen. Im Industriepark Schwarze Pumpe ist der Startschuss für ein Referenzkraftwerk auf Wasserstoffbasis gegeben worden. Alle Projektpartner haben sich fest gebunden, Fördergelder vom Bund sind in Millionenhöhe zugesichert. Das Kraftwerk gilt als wegweisendes Zukunftsprojekt für die Energiewende in Deutschland.

Weiterlesen …

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Lausitz, Braunkohle, Verstromung, CO2-Emmission, Tagebau, Kraftwerk, Energiesystem, Energiewende, Rekultivierung, Umsiedlung, Grundlast, Energiemix, EEG, Erneuerbare Energien, Aufforstung, Sozialverträglichkeit, Wertschöpfung, Technologie, Energieregion, Jänschwalde, LEAG, Strukturwandel, Rohstoff, Renaturierung, Klimawandel, Seenland, Lausitzer Braunkohle, Grüne Liga, Greenpeace, Klimakiller, Heimatverlust, Welzow-Süd

www.pro-lausitz.dePRO LAUSITZER BRAUNKOHLEwww.pro-lausitz.de