Energie-News

Lesen Sie hier, was rund um Themen der Energie aktuell passiert und welche Bedeutung diese Neuigkeiten für die Lausitz bzw. die Lausitzer Braunkohle haben.

09. März 2020

tl_files/Aktuelles/japan.jpg

Japan baut die Kohlenutzung aus

Vor neun Jahren hat die Katastrophe im japanischen Fukushima aller Welt die Gefahren der Kernenergie vor Augen geführt. Auf der Suche nach einer Alternative, die gleichermaßen zuverlässig Energie liefert wie die Kernkraft, setzt Japan verstärkt auf die Nutzung der Kohle. Kleinere Kraftwerke dürften sogar ohne Umweltprüfung errichtet werden, heißt es in einem Bericht der Tageszeitung „taz“.

Weiterlesen …

05. März 2020

tl_files/Aktuelles/Windkraft/wind-1004364_1280.jpg

Bayern und Sachsen fordern deutliche Senkung der EEG-Umlage

Die Staatsregierungen Sachsens und Bayerns kommen regelmäßig zu gemeinsamen Kabinettssitzungen zusammen. Bei ihrem jüngsten Treffen unter gemeinsamer Leitung der Ministerpräsidenten Markus Söder und Michael Kretschmer ging es auch ausführlich um das Thema Energie. Unter anderem fordern die Nachbarländer von der Bundesregierung, die EEG-Umlage, aber auch Stromsteuer und Netzentgelte, deutlich zu senken.

Weiterlesen …

05. März 2020

tl_files/Aktuelles/geld_euro.jpg

Stromkosten steigen dieses Jahr für deutsche Haushalte auf 39 Milliarden Euro

Auch Cent-Beträge läppern sich. Immer wieder muss darüber berichtet werden, dass Strompreise in Deutschland steigen. Genannt wird zumeist die einzelne Kilowattstunde, die beispielsweises knapp einen Cent teurer wird. Gern rechnen dann Stromversorger oder Journalisten vor, dass diese Erhöhung soundsoviel Euro im Jahr ausmacht. Jetzt wurden mal die Jahreskosten ermittelt. Und die steigen 2020 auf nicht weniger als 39 Milliarden Euro.

Weiterlesen …

17. Februar 2020

tl_files/Aktuelles/tesla.jpg

Jetzt auch Tesla: Umweltverbände bremsen grüne Wirtschaft aus

Als es gegen die Kohle ging, war die Freude groß über Verbandsklagerechte und immer strengere Umweltauflagen. Dann aber hörte der Spaß auf. Aufgrund vielfacher Klagen kam zuletzt der Ausbau der Windenergie nahezu zum Erliegen. Die Branche rebellierte. Jetzt sammelt Tesla in Brandenburg erste Erfahrungen. Die Rodung der Bäume wurde gerichtlich vorerst gestoppt. Die Grüne Liga und ein Umweltverband aus Bayern hatten geklagt.

Weiterlesen …

17. Februar 2020

tl_files/Aktuelles/Uniper_logo.png

Kohlegegner kippen Kraftwerksbetreiber Uniper Kohle vor die Zentrale

Begleitet von einigen Demonstranten haben Kohlegegner eine Tonne Steinkohle dem Kraftwerksbetreiber Uniper vor die Konzernzentrale in Düsseldorf gekippt. Die Aktion der Gruppe Extinction Rebellion diente dem Protest gegen das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4. Einmal mehr nutzte auch der Chef des deutschen Autobauers VW, der mit Software-Betrug den Diesel-Skandal auslöste, die Nutzung der Kohleenergie.

Weiterlesen …

27. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/hambacher forst.jpg

Kohlegegner treiben mit Drohungen NRW-Bürgermeister aus dem Amt

Kohlegegner sind in der Regel in dem Selbstverständnis unterwegs, genau zu wissen, was für die Menschheit gut ist. Wer anderer Meinung ist oder andere Wege zum Klimaschutz für erfolgsversprechender hält, kann da schon mal ein Problem bekommen. So geht es Dieter Spürck, CDU-Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Kerpen. Weil Kohlegegner nicht nur ihn, sondern auch seine Kinder bedrohen, tritt er zur Wahl nicht mehr an.

Weiterlesen …

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/landtag_nrw.jpg

Kohlegegner bewirken strengere Einlasskontrollen im Landtag von NRW

Kohlegegner der Gruppe „Extinction Rebellion“ haben in Nordrhein-Westfalen der parlamentarischen Demokratie einen Bärendienst erwiesen. Als Besuchergruppe getarnt verschafften sie sich Einlass in den Landtag, um öffentlichkeitswirksam gegen die Kohle zu protestieren. Einige von ihnen klebten sich mit Sekundenkleber an einer Scheibe fest. Als Konsequenz wurde Anzeige erstattet. Zudem soll künftig strenger kontrolliert werden.

Weiterlesen …

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/gruene.png

Nach Atom und Kohle drängen Grüne nun auf den Gas-Ausstieg

Aller guten Dinge sind drei, scheint das Motto grüner Energiepolitik. Nachdem der Kernenergie-Ausstieg läuft und der Kohleausstieg nun verabredet ist, müsse als nächstes die „Gaswende“ in Angriff genommen werden. Keinesfalls dürfe der Kohleausstieg dazu führen, dass nun stattdessen fossiles Erdgas genutzt wird, meldet die Deutsche Presse-Agentur mit Verweis auf die energiepolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion.

Weiterlesen …

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/tesla.jpg

Anwohner protestieren gegen geplante Tesla-Ansiedlung in Brandenburg

Ist das auch ein Ausdruck deutscher Willkommenskultur? Anwohner der geplanten Ansiedlungsfläche für die Tesla-Gigafactory haben gegen den geplanten Bau protestiert. Dabei trugen sie Schilder mit Aufschriften wie „Keine Großfabrik im Wald“ und „Geheim verhandelt – Umwelt verschandelt“, berichtet die Lausitzer Rundschau. Andere Anwohner demonstrierten ihre Freude über die mögliche Ansiedlung. Sie waren aber in der Minderheit.

Weiterlesen …

22. Januar 2020

tl_files/Aktuelles/Berlin 15.11.2018/e9994f8b-c35e-4ce9-8f58-b80ccf4c9d9c.JPG

Umweltverbände wollen Kohlekompromiss platzen lassen

Schon kurz nach Unterzeichnung des Kohlekompromisses der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (KWSB) gaben sich Umweltverbände verärgert. Eigentlich müsse alles viel schneller gehen, betonten sie. Jetzt, knapp ein Jahr später, liegt der konkrete Ausstiegspfad der Bundesregierung auf dem Tisch. Und erneut zeigt sich das grüne Lager empört. Worin der vermeintliche Wortbruch besteht, bleibt offen.

Weiterlesen …

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Lausitz, Braunkohle, Verstromung, CO2-Emmission, Tagebau, Kraftwerk, Energiesystem, Energiewende, Rekultivierung, Umsiedlung, Grundlast, Energiemix, EEG, Erneuerbare Energien, Aufforstung, Sozialverträglichkeit, Wertschöpfung, Technologie, Energieregion, Jänschwalde, LEAG, Strukturwandel, Rohstoff, Renaturierung, Klimawandel, Seenland, Lausitzer Braunkohle, Grüne Liga, Greenpeace, Klimakiller, Heimatverlust, Welzow-Süd

www.pro-lausitz.dePRO LAUSITZER BRAUNKOHLEwww.pro-lausitz.de