Energie-News

Lesen Sie hier, was rund um Themen der Energie aktuell passiert und welche Bedeutung diese Neuigkeiten für die Lausitz bzw. die Lausitzer Braunkohle haben.

05. Januar 2015

tl_files/Aktuelles/urn-newsml-dpa-com-20090101-141011-99-02919-large-4-3.jpg

Auch ENBW klagt wegen Atomausstieg

Als letzter der Atomkraftbetreiber in Deutschland hat nun auch der Energiekonzern EnBW auf Schadenersatz im Zusammenhang mit der abrupten deutschen Atomwende geklagt. Interessant ist das vor dem Hintergrund, dass das grün-rot regierte Land Banden-Württemberg knapp 47 Prozent der Anteile an der EnBW AG hält. Der grüne Landes-Umweltminister zeigte sich von der Klage überrascht.

Weiterlesen …

25. November 2014

tl_files/Aktuelles/ppt_Fyn_power_station_11.jpg

Kohlekraftwerk Fünen darf voraussichtlich nicht vom Netz

Vattenfall beabsichtigte, zum 1. Mai 2016 den Block 7 des Kohlekraftwerks Fünen in Dänemark stillzulegen. Da die Anlage schon alt und nicht mehr rentabel ist und Vattenfall sein Saubermann-Image polieren möchte, wurde dieser Termin vom Konzern so gesetzt. Aber warum geht das nicht?

Weiterlesen …

12. November 2014

Greenpeace

Greenpeace scheitert mit Anti-Kohle-Propaganda

Manchmal geht Propaganda auch nach hinten los. Gern stellen sich die moralisch ewig  Überlegenen von Greenpeace bei Veranstaltungen mit mehr oder weniger sinnvollen Transparenten ganz vorn hin, um mit aufs Bild zu kommen. In diesem Fall begrüßen wir das, denn dadurch wurde Wirtschafts- und Energieminister Gabriel angeregt, Klartext zu reden. Wir meinen: Das sollte er öfter machen – aber sehen Sie selbst sein interessantes Statement. 17 interessante Minuten.

Weiterlesen …

10. November 2014

Wasserkraft

Stadtwerke Duisburg stoppen Öko-Projekte

Das Vorhaben, in ein Wasserkraftwerk und zwei Windkraftanlagen zu investieren, wurde von den Stadtwerken Duisburg aufgegeben. „Wir machen nur noch, was sich rechnet“, so der Chef Marcus Wittig. Im Hinblick auf die aktuelle wirtschaftliche Situation könne man sich keine Risiken leisten. Wie ist es dazu gekommen?

Weiterlesen …

07. November 2014

Sachsen Wappen

Wechsel bei wichtigen Ministerposten

In Brandenburg ist nach der Landtagswahl die Regierungsbildung schon abgeschlossen, in Sachsen steht die Entscheidung noch an. Fest steht aber schon jetzt: In allen Ministerien, die unmittelbar Einfluss auf die Entwicklung rund um die Braunkohle und die Lausitz haben, wird es einen Wechsel geben.

Weiterlesen …

06. November 2014

tl_files/content/ExpertenInfos/Jaenschwalde.jpg

Jänschwalde: Trockenbraunkohle für hochflexibles Kraftwerk

Während andernorts über Perspektiven der Braunkohle gemutmaßt wird, geht es in Jänschwalde zur Sache. Eine neue Technologie auf Basis von Trockenbraunkohle wird jetzt im Kraftwerk Jänschwalde zum Einsatz gebracht.

Weiterlesen …

06. Oktober 2014

tl_files/content/Energie_News/ppt_Abstractions_03.jpg

Industrie rettet das Netz

Die Essener Aluminiumhütte Trimet braucht viel Strom für den Jahresumsatz von 1,3 Milliarden Euro, von dem auch seine 2.700 Mitarbeiter leben. Aber manchmal ist es auch gut, wenn sie nicht produziert. Gleich zweimal hat der Konzern die Netze vor dem Kollaps bewahrt.

Weiterlesen …

23. September 2014

tl_files/content/Energie_News/ppt_Abstractions_43.jpg

Erdgasförderung unter Verdacht

Nach Untersuchungen des Epidemiologischen Krebsregisters Niedersachsen gerät die Erdgasförderung in Verdacht, Auslöser von Blutkrebs zu sein.  Das Kreisgesundheitsamt warnt vor voreiligen Schlüssen.

Weiterlesen …

20. September 2014

tl_files/content/Energie_News/ppt_Stor_Rotliden_25.jpg

Der 9. August 2014 – ein besonderer Tag?

Die Nachrichten dieses 9. August – ein Samstag – waren wie gewohnt schlecht, aber nicht spektakulär: Putin weitet Gegensanktionen aus, Obama autorisiert Luftschläge gegen IS im Irak, bisher 900 Ebola-Tote in Westafrika. Und trotzdem war es kein normaler Tag. Für die Energieversorgung in Deutschland.

Weiterlesen …

11. September 2014

tl_files/Aktuelles/ppt_Janschwalde_power_plant_02.jpg

Merkel: Braunkohle wichtig für Stromversorgung

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine längere Weiternutzung der Braunkohle ausgesprochen. Als hoch entwickeltes Industrieland sei Deutschland auf eine sichere Stromversorgung angewiesen. Die Braunkohle leiste dazu auch wegen ihrer Verfügbarkeit einen wichtigen Beitrag, sagte sie der "Lausitzer Rundschau“.

Weiterlesen …

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Lausitz, Braunkohle, Verstromung, CO2-Emmission, Tagebau, Kraftwerk, Energiesystem, Energiewende, Rekultivierung, Umsiedlung, Grundlast, Energiemix, EEG, Erneuerbare Energien, Aufforstung, Sozialverträglichkeit, Wertschöpfung, Technologie, Energieregion, Jänschwalde, LEAG, Strukturwandel, Rohstoff, Renaturierung, Klimawandel, Seenland, Lausitzer Braunkohle, Grüne Liga, Greenpeace, Klimakiller, Heimatverlust, Welzow-Süd

www.pro-lausitz.dePRO LAUSITZER BRAUNKOHLEwww.pro-lausitz.de