Energieerzeugung aus Kohle weltweit auf Expansionskurs

Wer die weltweiten Trends beim Einsatz von Kohle zur Stromproduktion richtig verstehen will, darf nicht nur auf die leidenschaftliche Diskussion um den Kohleausstieg in Deutschland schauen. Seit dem Pariser Klimaabkommen 2015 ist die weltweit installierte Kohlekraftwerkskapazität um 157 Gigawatt (GW) gestiegen, berichtet das kohlekritische Portal „urgewald“. Und eine globale Umkehr scheint nicht in Sicht.

Der weltweite Anstieg der installierten Kraftwerkskapazität seit 2015 entspricht laut der aktuellen Erhebung von „urgewald“ der aktuellen Kohlekraftwerksflotte von Deutschland, Russland, Japan und der Türkei zusammen. Und während viele geplante Kohleprojekte in diesem Jahr gestrichen wurden, seien immer noch bis zu 480 GW an neuer Kohlekraftwerkskapazität und neue Kohlebergbauprojekte mit über 1.800 Millionen Tonnen jährlicher Produktionskapazität in der Pipeline. Wenn die dahinterstehenden Projekte tatsächlich realisiert würden, stiege die weltweite installierte Kohlekraftwerkskapazität um 23 Prozent und die Produktion von Kraftwerkskohle um 27 Prozent.

Selbst in Ländern, in denen Kohlekraftwerke stillgelegt oder geplante Kraftwerksprojekte gestrichen werden, wird ein erheblicher Teil dieser Anlagen nicht durch erneuerbare Energien, sondern durch neue fossile Kraftwerke ersetzt. So wurde etwa ein Drittel der Kohlekraftwerke, die in den USA zwischen 2011 und 2019 „stillgelegt“ wurden, auf Gas umgestellt.

Die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald hat gemeinsam mit 40 NGO-Partnern das Update der „Global Coal Exit List“ (GCEL) veröffentlicht. Die GCEL enthält Daten zu 1.030 Unternehmen mit ca. 1.800 Tochtergesellschaften, die entlang der Kohle-Wertschöpfungskette tätig sind. Es handelt sich nach eigenen Angaben um die weltweit umfassendste öffentliche Datenbank zur Kohleindustrie.

Quelle: urgewald.org vom 7. Oktober 2021

Direkter Link: https://urgewald.org/medien/ngos-veroeffentlichen-update-global-coal-exit-list-1000-kohlefirmen-treiben-welt-ins

Zurück    Zum Seitenanfang

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Aufforstung, Braunkohle, CO2-Emmissionen, Demokratie, EEG, Energiemix, Energieregion, Energiesystem, Energiewende, Erneuerbare Energien, Green Deal, Greenpeace, Grundlast, Grüne Liga, Heimatverlust, Industrie, Klimakiller, Klimawandel, Kohleausstieg, Kohlekommission, Kraftwerk, Lausitz, Lausitzer Braunkohle, Rekultivierung, Renaturierung, Rohstoff, Seenland, Sozialverträglichkeit, Strukturstärkung, Strukturwandel, Tagebau, Technologie, Umsiedlung, Versorgungssicherheit, Verstromung, Wertschöpfung

www.pro-lausitz.de