Pro Lausitz unterstützt den Appell an die Landesregierung Brandenburg

tl_files/Aktuelles/plbk_logo.jpg

Kraftwerk und Tagebau Jänschwalde müssen bleiben!

Der Pro Lausitzer Braunkohle e.V. schließt sich dem Appell der Lausitzrunde, der IHK Cottbus sowie der Handwerkskammer Cottbus an die Landesregierung in Potsdam und die Verfahrensbeteiligten am vorübergehenden Tagebaustopp Jänschwalde vollumfänglich an. Mit dem Stopp des Tagebaus Jänschwalde ist der gesamte Prozess der Strukturentwicklung in der Lausitz gefährdet.

Mit dem vorübergehenden Stopp des Tagebaus Jänschwalde ist der gesamte Prozess der Strukturentwicklung in der Lausitz gefährdet. Der Vorgang ist mit einer erneuten und verschärften Verunsicherung der Kumpel, aber auch aller Menschen in der Lausitz verbunden. Vor allem bündelt er die Ressourcen, die für eine erfolgreiche Strukturentwicklung in der Region dringend benötigt werden.

„Der Appell von Lausitzrunde und Kammern für die Unterstützung der Belegschaft des Tagebaus und Kraftwerks Jänschwalde in der aktuell so schweren Zeit des Stillstandes ist ein starkes Signal. Die Forderung des Lausitzer Appells an den Ministerpräsidenten und alle Beteiligten, den Stopp des Tagebaus Jänschwalde unverzüglich aufzuheben, zeigt die große Solidarität der Lausitzer. Wir stehen wie in einer großen Familie zusammen, denn wir sitzen im gleichen Boot und alle sind Betroffene.“, so Vereinsvorsitzender Wolfgang Rupieper.

Der Pro Lausitzer Braunkohle e.V. schließt sich dem Appell der Lausitzrunde, der Industrie und Handelskammer Cottbus sowie der Handwerkskammer Cottbus an die Landesregierung in Potsdam und die Verfahrensbeteiligten am vorübergehenden Tagebaustopp Jänschwalde vollumfänglich an. Sie alle sind nun gefordert, den Menschen in der Lausitz eine klare Botschaft der Einigkeit und Zuversicht zu senden!

Zurück    Zum Seitenanfang

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Lausitz, Braunkohle, Verstromung, CO2-Emmission, Tagebau, Kraftwerk, Energiesystem, Energiewende, Rekultivierung, Umsiedlung, Grundlast, Energiemix, EEG, Erneuerbare Energien, Aufforstung, Sozialverträglichkeit, Wertschöpfung, Technologie, Energieregion, Jänschwalde, LEAG, Strukturwandel, Rohstoff, Renaturierung, Klimawandel, Seenland, Lausitzer Braunkohle, Grüne Liga, Greenpeace, Klimakiller, Heimatverlust, Welzow-Süd

www.pro-lausitz.dePRO LAUSITZER BRAUNKOHLEwww.pro-lausitz.de