23. Januar 2023

Nach erfolgreicher Räumung weiter Streit um Lützerath und die Kohle

Lützerath ist Geschichte und Gegenwart zugleich. Nach erfolgter Räumung des Ortes im Braunkohlentagebau Garzweiler sind die Häuser abgerissen. Seitdem läuft ein Kampf um die Deutungshoheit, ausgetragen mit Bildmaterial und Behauptungen. Talkshows und Bundestag debattieren. Zentrale Vorwürfe zu Polizeigewalt wurden zurückgenommen. Kohlegegner bereiten die nächsten Aktionen vor – und büßen offenbar Sympathien ein.

Weiterlesen …

11. Januar 2023

Kohlegegner richten Protest gegen Grünen-Parteizentrale

Kohle vor Parteizentralen zu kippen, ist Grünen als Aktionsform nicht fremd. Neu allerdings ist, dass es ihre Parteizentrale ist, die ins Visier der Kohlegegner gerät. Kurz vor dem Start der von den Grünen mitgetragenen Räumung des Ortes Lützenrath für den Tagebau Garzweiler landeten 250 Kilogramm Braunkohle-Briketts vor ihrer Parteizentrale in Düsseldorf. Ein Gesprächsangebot der Grünen an die Protestler wurde ausgeschlagen.

Weiterlesen …

06. Januar 2023

Deutschland verringert Energieverbrauch aber verfehlt Klimaziel

Im Setzen von Zielen ist Deutschland so leicht nichts vorzumachen. Beim Einhalten dieser Ziele tut sich das Land dagegen schwer. Das zeigt einmal mehr die Klimabilanz. Anders als erhofft lag der Ausstoß an CO2 im vergangenen Jahr deutlich über dem gesetzten Ziel. Und das obwohl der Energieverbrauch zurückgegangen ist. Über die Schuldigen wird wie immer gestritten. Insbesondere im Verkehrssektor fehlen die Fortschritte.

Weiterlesen …

06. Januar 2023

Habeck provoziert mit früherem Aus für ostdeutsche Kohle heftige Kritik

Neues Jahr - altes Spiel: Als eine seiner ersten Forderungen im Jahr 2023 hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zum Thema gemacht, auch in Ostdeutschland schon 2030 aus der Kohle auszusteigen. Dazu wolle er eine breite Allianz auch mit den Betroffenen schmieden. Deren Antwort kam prompt. Von den Ministerpräsidenten bis zu den Kommunalpolitikern erteilten Habeck alle eine deutliche Abfuhr.

Weiterlesen …

23. Dezember 2022

Energieverbrauch in Deutschland sinkt auf niedrigsten Stand seit 1990

Der Energieverbrauch in Deutschland fiel 2022 auf den niedrigsten Stand seit der Wende. Verantwortlich sei vor allem der starke Preisanstieg. Menschen und Betriebe haben gespart und in bessere Energieeffizienz investiert. Hier und da wurde aus Kostengründen die Produktion gedrosselt. Schließlich half noch die wärmere Witterung. Der große Rückgang beim Gas wurde auch durch eine deutliche Steigerung der Kohlenutzung aufgefangen.

Weiterlesen …

20. Dezember 2022

Weltweiter Kohle-Hunger so groß wie nie

Es ist verzwickt. Einerseits nehmen die Forderungen nach einem schnelleren Einhalt für CO2-Emissionen zu. Andererseits aber auch der Kohleverbrauch. Nie war der weltweite Kohlehunger so groß wie in diesem Jahr, informiert die Internationale Energieagentur IEA. Nach Einschätzung der Energieexperten dürfte der Verbrauch bis 2025 auf diesem Niveau bleiben. Als Ursache wird einmal mehr der Ukraine-Krieg genannt.

Weiterlesen …

08. Dezember 2022

Journalist nach Tagebau-Blockade im Mitteldeutschen Revier verurteilt

Die Aktion der Kohlegegner von Ende Gelände liegt schon eine Weile zurück: 2019 drangen sie in den Tagebau Vereinigtes Schleenhain ein und blockierten die Braunkohleförderung der Mitteldeutschen Braunkohlengesellschaft Mibrag. Unter den Kohlegegner der freie Journalist Marco Bras dos Santos. Das Amtsgericht Borna sprach ihm gegenüber jetzt eine Verwarnung mit Strafvorbehalt aus. Weitere Klagen sind anhängig.

Weiterlesen …

05. Dezember 2022

Räumung des besetzten Ortes Lützerath offenbar im Januar geplant

Für die Auseinandersetzung um den von Kohlegegnern besetzten Ort Lützerath am Braunkohletagebau Garzweiler II scheint die letzte Runde eingeläutet zu sein. Wie es heißt sind die Vorbereitungen zur Räumung eingeleitet. Erste Informationen sprechen dafür, dass es nach Jahresfrist im Januar zur Kraftprobe kommt. Nach Ansicht der schwarz-grünen Landesregierung braucht es einen Großeinsatz.

Weiterlesen …

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Aufforstung, Braunkohle, CO2-Emmissionen, Demokratie, EEG, Energiemix, Energieregion, Energiesystem, Energiewende, Erneuerbare Energien, Green Deal, Greenpeace, Grundlast, Grüne Liga, Heimatverlust, Industrie, Klimakiller, Klimawandel, Kohleausstieg, Kohlekommission, Kraftwerk, Lausitz, Lausitzer Braunkohle, Rekultivierung, Renaturierung, Rohstoff, Seenland, Sozialverträglichkeit, Strukturstärkung, Strukturwandel, Tagebau, Technologie, Umsiedlung, Versorgungssicherheit, Verstromung, Wertschöpfung

www.pro-lausitz.de