Pressespiegel

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen.

tl_files/Pressespiegel/welt.jpg

Klimaschutz wird zur Milliardenfalle für Generationen

Seit Jahren kommt die energetische Sanierung von Wohngebäuden hierzulande kaum voran. Gleichzeitig werden die Klimaziele immer ehrgeiziger. Eine Rechnung offenbart: Für viele ist das unbezahlbar, heißt es in der „Welt“.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/bz.png

Wie schnell kann man eigentlich aus der Kohle aussteigen?

In Brandenburg wollen die Grünen an die Macht und schon bis 2030 alle Kohlekraftwerke abschalten. Das brächte die Stromversorgung ernsthaft in Gefahr, schreibt Gunnar Schupelius in der Berliner „BZ“.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/Berliner_Zeitung.png

„Wer uns hier in die Scheiße geritten hat, sind die Umweltschützer“

Die Bagger stehen still, doch in den Kohlekumpeln brodelt es. Das Gerichtsurteil zum Lausitzer Tagebau Jänschwalde hat bei den Beschäftigten Entsetzen und Wut ausgelöst. Die Berliner Zeitung hat sich vor Ort umgehört.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/welt.jpg

„Nach 24 Stunden ohne Strom hätten wir katastrophale Verhältnisse“

Hitze, Trockenheit, starke Regenfälle: Der Klimawandel zwingt jeden, sich auf Wetterextreme einzustellen. Deutschlands oberster Bevölkerungsschützer warnt in einem Gespräch mit der Welt: Ein Blackout ist eine viel größere Gefahr. Ein bestimmtes Gerät solle jeder parat haben.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/welt.jpg

Energiewende im Alleingang hat Deutschland ins Hintertreffen gebracht

Die Energiewende im Alleingang gefährdet Deutschlands Versorgungssicherheit und die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie. „Sind wir wirklich so reich? Und so verrückt?“ fragt der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement in einem Gastbeitrag für die Welt. Eine Flucht aus der Falle gelinge nur über eine europäische Klimapolitik.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/zeit.jpg

Das Lausitz-Paradox

Wenn Deutschland aus der Kohle aussteigt, fließen – so die bisherige Absicht – allein in das ostdeutsche Revier 17 Milliarden Euro. Was tun mit all dem Geld? Die ZEIT hat in der Lausitz nach Antworten auf diese Frage gesucht.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/faz.png

Klimapolitische Pyrrhussiege

Auf welchen Teilaspekt man auch schaut: Die Energiewende „made in Germany“ ist bislang ein sich selbst diskreditierendes System. Was es dringend braucht ist eine marktwirtschaftliche Generalrevision, heißt es in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/spiegel.png

Altkanzler aus dem Off: Gerhard Schröder findet Klimadebatte übertrieben

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder fürchtet, dass durch Klimaschutzfragen andere wichtige Themen vernachlässigt werden. In einem Interview kritisierte er zudem die Nachhaltigkeitsstrategien der Autoindustrie, berichtet Spiegel Online.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/handelsblatt.png

Kohleausstieg in Ostdeutschland: Wohin mit dem ganzen Geld?

Ganze Landstriche sollen in den nächsten Jahren von der Braunkohle entwöhnt werden. Geld wäre da. Trotzdem gibt es große Zweifel am Strukturwandel, trägt das Handelsblatt in einem Beitrag zum geplanten Kohleausstieg zusammen. Darin kommt auch der Vorstandsvorsitzende des Vereins Pro Lausitzer Braunkohle, Wolfgang Rupieper, zu Wort.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/meedia.png

„Wetterdienst warnt vor Dürresommer“,

...der Nachricht konnte in den vergangenen Tagen kaum jemand entgehen. Die „Tagesschau“ meldete es in der Hauptausgabe, ebenso die Bild-Zeitung. Natürlich war auch Greenpeace mit von der Partie beim Ausmalen apokalyptischer Szenarien. Alles frei erfunden, ärgert sich der Wetterexperte Jörg Kachelmann. Im MEEDIA-Interview erklärt er warum.

Weiterlesen …

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Lausitz, Braunkohle, Verstromung, CO2-Emmission, Tagebau, Kraftwerk, Energiesystem, Energiewende, Rekultivierung, Umsiedlung, Grundlast, Energiemix, EEG, Erneuerbare Energien, Aufforstung, Sozialverträglichkeit, Wertschöpfung, Technologie, Energieregion, Jänschwalde, LEAG, Strukturwandel, Rohstoff, Renaturierung, Klimawandel, Seenland, Lausitzer Braunkohle, Grüne Liga, Greenpeace, Klimakiller, Heimatverlust, Welzow-Süd

www.pro-lausitz.dePRO LAUSITZER BRAUNKOHLEwww.pro-lausitz.de