Pressespiegel

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen.

tl_files/Pressespiegel/rbb.png

In diese Projekte sollen die Kohleausstiegs-Milliarden fließen

Am Rande der Corona-Krisensitzungen haben sich die vier Kohleausstiegsländer auf Prioritäten für Verkehrsprojekte geeinigt. Hin zur Lausitz soll eine Art dritter Autoschnellweg ausgebaut und Bahnstrecken beschleunigt werden, heißt es auf rbb24.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/tagesspiegel.png

Verbandsklage: Nicht gedacht für eigennützige Zwecke

Nach dem Tesla-Baustopp gibt es Kritik am Klagerecht von Umweltverbänden. Zu recht, meint Wolf Friedrich Spieth, Rechtsanwalt und Konzernberater. Wer im Namen der „Allgemeinheit“ streitet, dürfe die Interessen der „Allgemeinheit“ nicht außer Acht lassen, betont er im Interview mit Tagesspiegel Background. Deshalb fordert er wiederkehrende Prüfungen.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/tagesschau.png

Bald Förderschluss für Öko-Pioniere

Wer Strom aus Sonne oder Wind ins Netz einspeist, bekommt eine besondere Vergütung. Nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz gilt das für 20 Jahre. Das Gesetz ist gerade 20 Jahre alt geworden. Damit fallen die ersten Anlagen bald aus der Förderung, berichtet die Tagesschau.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/spiegel.png

Der Offenbarungseid der Populisten

Die Coronakrise entlarvt Nationalisten und Populisten als das, was sie sind: gefährliche Scharfmacher, die sich nicht um die Wahrheit scheren – und genau deshalb folgenschwere Fehler machen. Das zeigt ein Blick in die USA, heißt es bei Spiegel Online.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/welt.jpg

„Die Gefahr eines Blackouts ist da“

Uniper scheint seinen Frieden mit dem Kohleausstieg gemacht zu haben. Dennoch warnt Vorstandschef Schierenbeck vor einer riesigen Stromlücke in Deutschland. In den nächsten drei Jahren werde die Kapazität von mindestens sieben Großkraftwerken fehlen, erklärt er in einem Interview mit der Welt.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/zeit.jpg

„100 Prozent grün nur auf dem Papier“

Die Bahn arbeitet an einem grünen Image. So möchte sie gern nur noch mit Ökostrom fahren. Doch sie muss Strom aus dem umstrittenen Kohlekraftwerk Datteln 4 abnehmen. Das ist aber nicht alles, heißt es in der „Zeit“. So wirklich grün sei der Bahnstrom ohnehin nicht.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/handelsblatt.png

Expertensuche im Namen des Klimaschutzes

Das Klimaschutzgesetz verlangt nach einem Rat neuer Qualität. Ein Expertengremium soll die Einhaltung der Klimaschutzvorgaben überwachen. Die Aufgabe verspricht Macht und Einfluss. Erste Namen kursieren bereits. Aus der Deckung aber wagt sich noch keiner, berichtet das Handelsblatt.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/stern.png

Preisschock an der Zapfsäule – Stromtanken wird richtig teuer

Die Zeiten, in denen man sein Elektroauto oder den Plug-In-Hybrid günstig nachladen konnte, sind wohl schneller vorbei, als sich viele haben träumen lassen. Großanbieter Ionity zieht die Preise kräftig an und macht das Nachladen dabei genauso teuer wie den Tankstopp an der Zapfsäule, heißt es im „Stern“.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/welt.jpg

„Wir müssen parallel zum Atomausstieg einen Blackout verhindern“

Bei Anne Will zeigt sich, dass trotz „Kohle-Kompromiss“ und Ausstiegsfahrplan die Fronten verhärtet sind. Den Kohlegegnern geht es nicht schnell genug. LEAG-Mitarbeiter Sebastian Lachmann stellt indes die Frage, woher zuverlässig Strom kommen soll, wenn Deutschland sich von Kernkraft und Kohle verabschiedet hat. Eine Antwort erhält er nicht.

Weiterlesen …

tl_files/Pressespiegel/welt.jpg

Heilsamer Prozess

Mit weiteren Klagen wird der Klimawandel deutsche Gerichte beschäftigen. Welt-Autor Daniel Wetzel hält das für eine Chance. Die Energie- und Klimadebatte sei ideologisch verzerrt. Es gebe Tabus im Reden und Denken, manipulatives „Framing“ unklarer Fakten durch Interessengruppen, viel Selbstgerechtigkeit, viel Gesinnung, viel Gefühl. Ein Klimaprozess vor dem Verfassungsgericht könne daher heilsam sein, schreibt er.

Weiterlesen …

 

Unsere Themen. Ihre Erkenntnis

Lausitz, Braunkohle, Verstromung, CO2-Emmission, Tagebau, Kraftwerk, Energiesystem, Energiewende, Rekultivierung, Umsiedlung, Grundlast, Energiemix, EEG, Erneuerbare Energien, Aufforstung, Sozialverträglichkeit, Wertschöpfung, Technologie, Energieregion, Jänschwalde, LEAG, Strukturwandel, Rohstoff, Renaturierung, Klimawandel, Seenland, Lausitzer Braunkohle, Grüne Liga, Greenpeace, Klimakiller, Heimatverlust, Welzow-Süd

www.pro-lausitz.dePRO LAUSITZER BRAUNKOHLEwww.pro-lausitz.de